SCHLIESSEN

Suche

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Information

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kirchenkreises Ostholstein ist neben dem Kirchenkreisvorstand in besonderer Weise dem Propst des Kirchenkreises Ostholstein unterstellt, der den Kirchenkreis nach außen vertritt.

Kirchliches Profil stärken

Auftrag der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist es unter anderem, das kirchliche Profil im medialen Raum zu stärken sowie die Öffentlichkeit im kirchlich wie nichtkirchlich geprägten Umfeld des Kirchenkreises über Vorgänge im Kirchenkreis Ostholstein sowie über die Bewertung gesellschaftlicher und politischer Vorgänge aus kirchlicher Sicht zu informieren. Dazu gehören Pressemitteilungen, Mediengespräche und Pressekonferenzen, die Vermittlung von Ansprechpartnern für Journalisten, die Kontaktpflege und Kooperation im Blick auf die regionale und überregionale Medienlandschaft sowie die Beantwortung von Medienanfragen.

Externe und interne Kommunikation

Neben der externen Kommunikation ist die Stabsstelle auch für die interne Kommunikation im Kirchenkreis zuständig. Unter anderem gehören dazu neben der Redaktion und Administration des Internetauftritts des Kirchenkreises auch Redaktion und Produktion des Kirchenkreismagazins "kompass", ebenso die Begleitung und Beratung von Synode, Kirchenkreisrat und Pröpsten sowie Kirchengemeinden, kirchlichen Diensten und Werken und Verwaltung im Kirchenkreis in Fragen von Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

Kontaktpflege in Kirche, Gesellschaft und Medien

Auch die Pflege von Kontakten zu Institutionen in Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Sport obliegt der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen ihrer Zuständigkeit.

Darüber hinaus erfolgt über diese Stelle die Zusammenarbeit mit dem Amt für Öffentlichkeitsdienst und den Pressestellen in der Nordkirche, mit kirchlichen Medien wie dem Evangelischen Pressedienst epd und der Evangelischen Zeitung.

Übersicht über Kirchenkreis-Veranstaltungen