SCHLIESSEN

Suche

Evangelisches Frauenwerk

Tulpen
Frauenwerk © Gabriela Graf

Information

 

Die Angebotedes Frauenwerks sind offen für alle Frauen - unabhängig von Alter, sozialer, ethnischer oder religiöser Herkunft.

Mit einmaligen Veranstaltungen und regelmäßigen Gruppen möchten wir Frauen ansprechen, die interessiert sind an Themen und Fragen rund um Glauben und Leben in Tradition und moderner Vielfalt, Kirche und gesellschaftlichem Engagement.

Gemeinsam suchen wir nach Antworten auf Fragen, die jeweilige Lebenssituationen hervorbringen, wir entdecken die alten Texte der Bibel neu und bringen unsere Hoffnung und Glauben zur Sprache.

Bildungsangebote ermöglichen, die eigenen Gaben zu entdecken und zu entfalten und neue Perspektiven zu entwickeln.

In spirituellen Zeiten finden Frauen zu sich selbst und zu ihren Quellen, sie kommen zur Ruhe und werden ermutigt und beflügelt.

Das Frauenwerk ist innerkirchlich vernetzt mit dem Frauenwerk der Nordkirche und anderen kirchlichen Arbeitsfeldern des Kirchenkreises und im Kreis Ostholstein mit unterschiedlichen Frauenorganisationen.

Verantwortlich für die Arbeit im Frauenwerk sind neben der Leiterin, die ehrenamtlichen Frauen im Beirat und zahlreiche ehrenamtlich Aktive.

Sie laden ein zu: Weltgebetstag, Reisen, Gespräch und Frühstück, Feministischer Theologie, Andachten im Garten, Vorträge über Frauen in der Bibel, der Reformation und der Gegenwart, Candle-Light-Dinner, Frauenmahl, Auszeit, Meditation, Stille und anderes mehr.

Das Frauenwerk unterstützt die Arbeit mit Frauen in den Kirchengemeinden durch: Besuche der Kreise und Gruppen vor Ort, Vorträge und Seminare, Werkstätten zum Weltgebetstag für die Gemeindeteams, Beratung der Gruppenleiterinnen zu Aufbau und Weiterentwicklung einer Gruppe, Fortbildungstage, Gestaltung von Gottesdiensten, besonders in Zusammenarbeit mit einer Gruppe vor Ort, regionale Veranstaltungen, Mitarbeit bei gemeindlichen Veranstaltungen.