SCHLIESSEN

Suche

Kerze
Kerze © Michael Franke

Spiritualität im Kirchenkreis Ostholstein

Spiritualität

"Spiritualität" ist ein weit gefasster Begriff. Er stammt vom lateinischen "spiritus" bzw. "spirare" ab, was übersetzt "Geist" oder "Hauch" bzw. "atmen" heißt.

Viele kirchliche Veranstaltungen wie z.B. Gottesdienste, Andachten, kirchenmusikalische Aktivitäten, Bibelkreise, Pilgerwege, religiöse Kunst und manches mehr zählen zum Bereich "Spiritualität". Der Begriff wird aber auch weit über den kirchlichen Rahmen hinaus für den gesamten fernöstlich-religiösen wie esoterischen Markt der Lebensdeutung verwendet. Insofern möchte ich an dieser Stelle versuchen, das, was hier im Kirchenkreis, zwischen Fehmarn und Lübecks Norden, unter "Spiritualität" sinnvollerweise angeboten wird, näher einzugrenzen.

Im Zentrum meines christlichen Verständnisses von Spiritualität steht für mich die Stille und die Hinwendung zu Gott, zu Christus. Der Schwerpunkt unserer spirituellen Angebote liegt demnach in der konkreten Übungspraxis von "Stille - Meditation - Herzensgebet", oder noch spezifisch christlicher ausgedrückt: "Stille - Kontemplation - Jesusgebet", sowie in dem, was sich darum rankt an Vorträgen und Gesprächsangeboten.

Hierzu zählen die Angebote der "Wege zur inneren Quelle" im Kloster Cismar, die Meditationsgruppen in einzelnen Gemeinden, das Angebot geistlicher Begleitung, sowie Taizé- und meditative Gottesdienste, die eine längere Zeit der Stille in ihrem festen Bestand haben.

In der Stille kommen wir zur Ruhe und nähern uns dieser inneren Quelle, von der Christus spricht: "Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, wird niemals mehr durstig sein. Das Wasser, das ich ihm gebe, wird in ihm zu einer Quelle werden, die unaufhörlich fließt, bis ins ewige Leben." (Joh. 4,16).

In der Stille fangen wir an, uns dieser - bisweilen verschütteten - Quelle mehr und mehr bewusst zu werden. Sie ist zugleich eine Quelle der Freude, der Liebe und des Lichtes, nach der wir uns zutiefst sehnen.

Ich freue mich auf zahlreiche Begegnungen und Zeiten der Stille mit Ihnen, hier im Kirchenkreis Ostholstein, am frischen Wasser.

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Pastor Michael Franke

Beauftragter für Spiritualität im Kirchenkreis Ostholstein

 

Veranstaltungen:

"Wege zur inneren Quelle" im Kloster Cismar 2019

Die Veranstaltungsreihe „Wege zur inneren Quelle“ im Kloster Cismar bietet allen, die sich auf einem christlich spirituellen Weg der Stille verstehen oder auf der Suche danach sind, einem Ort, an dem sie diesen Weg gemeinsam mit anderen teilen und gehen können. Die meiste Zeit verbringen wir in gemeinsamer Stille, darüber hinaus gibt es aber auch Austausch und Anregung.

„In der Stille verweilen“, jeweils am dritten Montag eines Monats von 19:00 bis 20:00 Uhr

"In der Stille verweilen" kann von Eingeübten wie von Neuinteressierten besucht werden. Wir sitzen 2 x 25 Minuten in der Stille, die erste Zeiteinheit davon wird angeleitet, zwischendurch erfolgt meditatives Gehen. Meditationsbänkchen und Decken stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Von 18:15 - 18:45 Uhr besteht die Möglichkeit, sich durch angeleitete einfache Körperübungen auf die Meditationszeit vorzubereiten, ist aber keine Voraussetzung, um an der stillen Zeit teilzunehmen.

- 21. Januar

- 18. Februar

- 18. März

- 15. April

- 20. Mai

- 17. Juni (!)

- Juli: Sommerpause

- 19. August

- 16. September

- 21. Oktober

- 18. November 

- 16. Dezember

Die Montagsreihe ist ohne Anmeldung. Für die Samstage wird um Anmeldung gebeten. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

 

Stille Samstage, jeweils von 9:00 bis 14:00 Uhr

Gemeinsam zur Ruhe kommen, sich besinnen auf das Wesentliche, ankommen im hier und jetzt, meinem Körper, meinem Atem. Mich einfinden in der Gegenwart Gottes und mich vom Blick seines liebenden Auges anschauen lassen. Einfach nur "da sein" - mehr braucht es eigentlich nicht.

Gemeinsam und mit Anleitung geht es leichter, die Gemeinschaft stärkt uns in der Stille verweilen zu können. Neu Interessierte und bereits Geübte sind herzlich willkommen.

Es wird eine Mittagspause geben, in der je nach Bedarf geredet oder geschwiegen werden kann. Für die Mittagspause besteht die Möglichkeit eines Besuches des Klostercafes, man kann sich aber auch selber etwas mitbringen.

- 13. April

- 21. September

Pastor Michael Franke

Beauftragter für Spiritualität im Kirchenkreis Ostholstein

michael.franke@kk-oh.de

0451-70 74 54  40 oder 0151 40 70 21 98

 

Regelmäßige Meditationsgruppen im Kirchenkreis Ostholstein:

Burg auf Fehmarn - Sakristei der Nikolaikirche, Breite Straße 47, 23769 Fehmarn OT Burg

in der Regel jeden Montag von 20:00 - 21:00 Uhr

2 x 25 Minuten Stille, zwischendurch meditatives Gehen, ohne Anleitung, bei Erstkontakt Anmeldung zwecks Einführung empfohlen.

Ansprechpartner: Kirchenbüro, Tel.: 04371-22 50

Rensefeld - Gemeindezentrum Alt-Rensefeld 24, 23611 Rensefeld

In der Regel jeden Mittwoch von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr "Oase der Stille"

3 x 20 Minuten Stille, zwischendurch meditatives Gehen, ohne Anleitung, bei Erstkontakt  Anmeldung zwecks Einführung empfohlen.

Ansprechpartner: Achim Borns, Tel.: 0451- 280 23 55

Rensefeld - Gemeindezentrum Alt Rensefeld 24, 23611 Rensefeld

Auszeit - Auf dem Weg zu mir, Spirituelle Abende für Männer und Frauen

Wir halten inne im Alltag, schalten ab, genießen Stille und öffnen uns für einen Gedanken, der uns durch den Monat begleitet. Gestärkt gehen wir nach Hause.

Jeweils 1. Montag im Monat - 20:00 - 21:00 Uhr, 2.1., 6.2., 3.4.....

Verantwortlich: Ruth Gänßler-Rehse, Annette Maaß

Wir laden Sie herzlich ein. ev.frauenwerk@kk-oh.de Tel.: 04521-8005 211

Stockelsdorf, Ev. Gemeindehaus, Lohstraße 146, 23617 Stockelsdorf

28.1., 25.2., 25.3., 27.5., 25.6., 26.8., 23.9., 28.10., 25.11.2019 jeweils von 19:00 - 20:00 Uhr

2 x 25 Minuten Stille, zwischendurch meditatives Gehen, mit Anleitung zu Beginn.

Anmeldung nicht erforderlich.

Ansprechpartner: Michael Franke

 

 

Taizé-Andachten mit Stille im Kirchenkreis Ostholstein:

Bad Schwartau - St.-Georg-Kapelle, Eutiner Straße, 23611 Bad Schwartau

Freitagabende, Termine noch offen

Einsingen ab 18:30 Uhr

Burg auf Fehmarn - St. Nikolaikirche, Breite Straße 47, 23769 Fehmarn OT Burg

von April bis September am 1. und 3. Freitag um 19:00 Uhr in der Sakristei

Heiligenhafen - Stadtkirche, Hafenstraße 6, 23774 Heiligenhafen

jeden 2. Mittwoch, jeweils um 18:30 Uhr

Sierksdorf - Gemeindehaus Waldwinkel 9, 23730 Sierksdorf

1 x monatlich donnerstags, jeweils 19:00 Uhr. Termine siehe Homepage Kirchengemeinde Süsel. 

 

Geistliche Begleitung im Kirchenkreis Ostholstein:

Grundsätzlich stehen alle PastorInnen für geistliche Gespräche zur Verfügung. Pastor Michael Franke ist Mitglied im "Netzwerk Geistliche Begleitung" der Nordkirche. Gemeindepädagogin Regine Waack ist ausgebildete Geistliche Begleiterin der Nordkirche.

Kontakt Regine Waack: pastor.waack@t-online.de,   Tel.: 04523-33 16

 

 

Pilgern Durch die Jahreszeiten 

Pönitzer See dieses Mal das Ziel der Pilgerwanderung

GLESCHENDORF/KLINGBERG - Auch im kommenden Jahr findet wieder das "Pilgern durch die Jahreszeiten" statt. Dieses Mal ist die Region rund um Klingberg der Ort des Geschehens. Vom Ausgangspunkt an der Gleschendorfer Kirche geht es über Schürsdorf nach Klingberg und von dort durch die Scharbeutzer Heide nach Pönitz und anschließend am Pönitze See entlang über Garkau zurück nach Gleschendorf.

Viermal im Jahr - einmal in jeder Jahreszeit - gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer denselben Weg. Und so wie sich die Natur durch die Jahreszeiten hindurch verwandelt, verändern auch wir uns... Sich bewusst auf die Botschaften von Winter, Frühling, Sommer und Herbst einzulassen, schafft die Möglichkeit, sich des eigenen Lebensweges mit all seinen Wendungen und Wandlungen zu vergewissern, Rückblick und Ausschau zu halten.

Es kostet nicht viel: Aufbrechen und für einen Tag, einmal in jeder Jahreszeit den gleichen Weg gehen. In der Gemeinschaft - mal im Schweigen, mal im Gespräch miteinander - erleben wir bewusst den Wandel der Jahreszeiten. Angeregt durch geistliche Impulse können wir unseren persönlichen Themen nachgehen. Sich beim Pilgern vom alltäglichen Zeitkorsett zu lösen ist eine wirksame Befreiungsstrategie gegen Stress. Diese Freiheit auf Zeit ermöglicht es, anderes um sich herum wahrzunehmen, zu sich zu kommen und neue Kraft zu schöpfen. Etwas von der Kraft dieses Aufbruchs strahlt dann in unseren Alltag hinein, etwas von dieser Freiheit nimmt jeder mit sich.

Dieses Mal beginnen wir mit dem Frühlingstermin am 31. März und folgen dann dem Lauf der Jahreszeiten bis zum Wintertermin am 1. Advent 2019. Wir gehen - wie immer - in einem Tempo, das andere Erfahrungen möglich macht und keinen Wandernden abhängt. Die Strecke ist ca. 15 km lang.

Termine:

Sonntag, 31.03.2019, 9:30 Uhr

Sonntag, 16.096.2019, 9:30 Uhr

Sonntag, 29.09.2019, 9:30 Uhr

Sonntag, 01.12.2019, 9:30 Uhr

Treffpunkt:

Gleschendorfer Kirche

Am Kirchberg 2

23684 Scharbeutz/Gleschendorf

Falls Anreise mit eigenem Pkw nicht möglich, bitte melden. Wir organisieren dann eine Fahrgemeinschaft.

Kosten:

3 EURO pro Termin, wer an allen Terminen Teilnimmt, zahlt nur 3 mal

Info:

Neben der für eine Wanderung üblichen Ausrüstung bitte Verpflegung für den Tag und Getränke mitbringen.

Anmeldung  (bis zwei Tage vor dem jeweiligen Termin) bei:

Pastor Frank Karpa

Tel.: 04521-8005-206

ev.maennerarbeit@kk-oh.de

 

Weiterführende Angebote

Für den Besuch weiterführender spiritueller Angebote, zum Teil auch mit Übernachtung/en, empfehle ich die Veranstaltungen auf folgenden Internetseiten:

www.ordo-pacis.de

Das Haus der Stille und Begegnung in Fleestedt im Süden Hamburgs gehört der evangelischen Schwesternschaft Ordo Pacis. Die Schwestern sehen ihren Auftrag in einem Leben im Gebet, um so dem Frieden Christi Raum zu geben im eigenen Leben, in der Kirche, in der Welt. Das Haus der Stille dient diesem Auftrag. Mit seiner besonderen Atmosphäre und dem nahe gelegenen Wald bietet es die Möglichkeit, Abstand zu gewinnen vom Alltag und inne zu halten, den Glauben zu vertiefen und neu der Liebe Gottes zu begegnen. Unsere Angebote richten sich an Frauen und Männer. Sie vermitteln unterschiedliche Zugänge zur christlichen Spiritualität durch Einkehrtage, Tage der Stille und des Betens, Hinführung zur Kontemplation und zum Jesusgebet, Bibelseminare und Themenabende und durch das Angebot geistlicher Begleitung.

 www.oase-der-stille.de

Der Verein Oase der Stille e.V. versteht sich als ein Angebot für Menschen, die einen spirituellen Weg suchen. Alle, die intensiv suchen und die bereit sind, sich einzulassen auf die Übung des Sitzen und auf das Schweigen, sind willkommen. Das Sitzen in Stille ist religions- und konfessionslos. Die Übung des Schweigens nimmt aber dankbar Anstöße aus allen spirituellen Traditionen auf, die dem Sitzen in der Stille dienen. So finden sich Elemente aus dem Zen, der chassidischen Tradition und der Sufi-Tradition, der christlichen Mystik und der Lehre Jesu. Der gemeinnützige Verein Oase der Stille e.V. versteht sich als Angebot innerhalb der Kirche, als Motivation und Anstoß. Die Oase der Stille möchte einen Übungsweg wecken, einüben und vertiefen, nicht durch Worte, sondern durch Schweigen, nicht durch erinnern, sondern durch vergessen, nicht durch Konzepte, sondern durch Leerwerden und lassen, um sich zu öffnen für das Geheimnis GOTT.

www.einkehrtage-eutonie.de.tl/Eutonie-und-Meditation.htm

Pastor i.R. Christian und Erika Ottemann, Kirchenkreis Ostholstein, bieten in der näheren Umgebung Ostholsteins Kurse in christlicher Meditation nach Karlfried Graf Dürckheim, verbunden mit der Praxis der Eutonie.

www.kloster-nuetschau.de

Benediktinerkloster bei Bad Oldesloe mit einem breiten Spektrum an spirituellen Angeboten an alle Interessierten.