SCHLIESSEN

Suche

Kloster Cismar
Kloster Cismar © Kirchenkreis Ostholstein

Veranstaltungen des Kirchenkreises Ostholstein im Kloster Cismar

Information

Das Kloster Cismar war von 1245 bis 1561 ein Benediktinerkloster in Cismar, Gemeinde Grömitz in Schleswig-Holstein und dient heute im Sommer als Dependance des Landesmuseums Schleswig-Holsteins für Kunstausstellungen. Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein, zu dem Kloster Cismar gehört, möchte mit einer Reihe von spirituellen Veranstaltungen das kirchliche Leben ins Kloster zurückbringen.

 

 

VERANSTALTUNGEN KIRCHENKREIS OSTHOLSTEIN

 

 "HÖRT MAL GUT ZU..."

Einkehr im Kloster Cismar - mit Märchen, Stimmklang, Gestaltung

 

1. Mai 2019

„Lusmore und der Gesang der Feen"

ein Märchen zum Miterleben und Mitgestalten für große und kleine Menschen ab 5 Jahren

Da ist ein Feenhügel. Und ein buckliger junger Mann. Der staunt über den Gesang der Wesen aus der Anderswelt. Und dann fängt er an, mit ihnen zu singen und erlebt Wundersames...

Nach der keltischen Tradition stehen am 1. Mai die Tore zur Anderswelt offen. Ein guter Tag also, um ein altes irisches Märchen in der besonderen Atmosphäre des Klostergeländes zu erleben und zu gestalten.

Team: Claudia Süssenbach (Erzählerin, Theologin), Dorothea Jöllenbeck (Bewegungspädagogin, Künstlerin, Autorin)

Andreas Wandtke-Grohmann (Theologe, Gestalttherapeut)

Zeit: 11 - 13 Uhr oder 14 - 16 Uhr

Ort: Großer Saal im Kloster Cismar, Bäderstraße 42, 23743 Grömitz/Cismar

Kosten: 10 € (Erwachsene) / 7 € (Kinder) / 20 € (Familien)

Anmeldung erwünscht (per mail an kloster.cismar@kk-oh.de), aber nicht unbedingt erforderlich.

 

13. Juni 2019

„Steh auf und geh!“

Ein Vortrag mit praktischen Impulsen rund um's Gesund- und Heilsein

Dieser Abend bietet Gelegenheit, dem Geschehen am Teich Bethesda (Joh. 5, 2ff) ganz neue Perspektiven, Bilder und Aspekte zu entlocken. Gesund- und Heilsein sind kein Idealzustand, sondern ein Weg - durch's ganz konkrete Leben - Tag für Tag.

Referentin: Dorothea Jöllenbeck (Bewegungspädagogin, Autorin, Künstlerin)

Zeit: 20 – 21.30 Uhr

Ort: Großer Saal im Kloster Cismar, Bäderstraße 42, 23743 Grömith/Cismar

Kosten: 6, - € 

Anmeldung nicht erforderlich.

 

09. Juli 2019

„Das Geheimnis der lebendigen Metalle"

Ein Vortrag mit praktischen Beispielen über die heilsame Wirkung von Klängen

An diesem Abend nimmt uns der Silberschmiedemeister Martin Bläse mit auf eine Reise durch die Welt der Klänge mit vielen Informationen rund um das Geheimnis handgefertigter Instrumente.

Referent: Martin Bläse (Silberschmiedemeister, Hansühn)

Zeit: 20 – 21.30 Uhr

Ort: Großer Saal im Kloster Cismar, Bäderstraße 42, 23743 Grömitz/Cismar

Kosten: 6, - €

Anmeldung nicht erforderlich.

 

11. Juli 2019

„Das Wasser des Lebens"

Eine Entdeckungsreise mit einem Märchen für Erwachsene

Der alte König ist krank, das Land liegt darnieder. Wer wird das heilende Wasser des Lebens finden und nach Haus bringen? Die älteren Brüder - oder der Jüngste, dem niemand etwas zutraut? Welche Bedrohungen warten unterwegs? Und was hilft, um hindurch zu kommen?

Im Brunnenkeller des Klosters Cismar liegt die Johannisquelle, der in früheren Zeiten heilende Kräfte zugesprochen wurden. Die Suche nach einem Wasser des Lebens, das Heilung schenkt, hat Menschen immer wieder fasziniert. Unzählige Geschichten aus allen Zeiten und Völkern erzählen von dieser Sehnsucht. Mit einem dieser Märchen machen wir uns auf den Weg und entdecken und gestalten die heilsamen Bilder einer alten Geschichte.

Team: Claudia Süssenbach (Erzählerin, Theologin), Dorothea Jöllenbeck (Bewegungspädagogin, Künstlerin, Autorin), Andreas Wandtke-Grohmann (Theologe, Gestalttherapeut)

Zeit: 11 - 17 Uhr (mit Essenspause, Verpflegung im Kloster-Café möglich)

Ort: Großer Saal im Kloster Cismar, Bäderstraße 42, 23743 Grömitz/Cismar

Kosten: 35,- €

Anmeldung erforderlich (per mail an kloster.cismar@kk-oh.de, Tel.: 040-306 20 12 07)).

 

25. Juli 2019

"BEYOND GONG - Klänge überwinden Grenzen"

Ein Klangkonzert mit Martin Bläse

In der Reihe "Sommerkonzerte" in der Klosterkirche Cismar

Martin Bläse ist ein Meister der Klänge. Als Metallgestalter und Gongschmied fertigt und stimmt er seine Instrumente selbst. In seinen Konzerten ertönen Klangobjekte unterschiedlichster Natur. Melodie und Rhythmus treten in den Hintergrund, vielmehr entsteht ein eindrucksvolles Wechselspiel von dramatischen und zarten Klängen, das manchmal in der Stille mündet. Für diese Reise in die Welt der grenzenlosen Schwingungen ist der sakrale Raum der Klosterkirche der ideale Ort.

Beginn: 20 Uhr

Eintritt: 12,00 € ohne OC, 9,50 € mit OC (OstseeCard)

  

5. Oktober 2019

Botschaften am Wegesrand

Eine Werkstatt zum Sehen und Malen, Hören und Gestalten für Erwachsene

In diesem Seminar üben wir eine Form der wachen Aufmerksamkeit: Auf einem Spazierweg im Klostergelände wird die Landschaft zum Spiegel der Seele.

Daraus entstehen intuitive Bilder mit Farben auf großflächigem Untergrund. Diese erzählen uns dann etwas Wichtiges über uns und unseren Weg.

Team: Mathilde Berry (Künstlerin), Andreas Wandtke-Grohmann (Theologe, Gestalttherapeut)

Zeit: 11 - 17 Uhr (mit Essenspause, Verpflegung im Kloster-Café möglich)

Ort: Kloster Cismar, Bäderstraße 42, 23743 Grömitz/Cismar

Kosten: 55,- €

Anmeldung erforderlich (per mail an kloster.cismar@kk-oh.de, Tel.: 040-306 20 12 07), max. 6 Teilnehmende.

 

 9. +21. Mai, 29. Juni, 19. Juli, 16. + 30. August,  13. September 2019, jeweils 14.30 Uhr - 17.30 Uhr

"Märchenhafter Pilgerspaziergang"

Das Kloster Cismar liegt an der Via Scandinavica, die Teil des bekannten Jacobsweges ist. Das ist Grund genug, um das mittelalterliche Kloster als Ausgangs- und Endpunkt eines Pilgerspaziergangs durch die schöne ostholsteinische Landschaft zu wählen. Ein Märchen aus der keltischen Tradition und spirituelle Impulse dazu begleiten uns. Teile des Weges gehen wir in der Stille und in der Achtsamkeit für die Schöpfung, die uns umgibt. Daneben gibt es Raum für Gespräch und Austausch.

Für den Pilgerspaziergang benötigen wir mit Pausen ca. 3 Stunden. Die Wege sind in der Regel gut begehbar. Festes Schuhwerk, regenfeste Kleidung bzw. Sonnenschutz sind zu empfehlen.

Für die Pausen unterwegs bitte etwas Proviant und eine Sitzunterlage mitbringen. Die Teilnahme an der Wanderung geschieht auf eigene Gefahr und Verantwortung. Ein Versicherungsschutz besteht nicht und somit keine Haftung für jede Art von Schaden.

Leitung: Claudia Süssenbach (Erzählerin, Theologin)

Zeit: 14.30 - 17.30 Uhr

Treffpunkt: Klosterkirche

Kosten: kostenlos bzw. auf Spendenbasis zugunsten des Verein "Erzähler ohne Grenzen" 

Um Anmeldung wird gebeten:  (kloster.cismar@kk-oh.de, oder mobil 0151-41 48 60 39).

 

Täglich - außer sonntags  - von 8.00 Uhr - 8.30 Uhr

NICHT am 22. April, 10. Juni sowie vom 8.-12. August 2019/Klosterfest

„Bei Wind und Wetter“ 

"Meditatives Gehen für Menschen jeden Alters im Außengelände des Klosters Cismar

Im schweigenden, sehr langsamen Gehen entfaltet sich ein "Lauschen" mit allen Sinnen - nach innen wie nach außen. Der Tag beginnt in Ruhe und in stiller Wachheit.

Anleitung: Dorothea Jöllenbeck und Team

Beginn: 8. April 2019, Ende: 26. Oktober 2019

täglich - außer sonntags - von 8.00 Uhr - 8.30 Uhr, NICHT am 22. April, 10. Juni sowie vom 8.-12. August 2019/Klosterfest

Ort: Stirnseite Klosterkirche - draußen

Kosten: kostenlos

Anmeldung nicht erforderlich.

 

"Wege zur inneren Quelle" im Kloster Cismar 2019

Die Veranstaltungsreihe „Wege zur inneren Quelle“ im Kloster Cismar bietet allen, die sich auf einem christlich spirituellen Weg der Stille verstehen oder auf der Suche danach sind, einem Ort, an dem sie diesen Weg gemeinsam mit anderen teilen und gehen können. Die meiste Zeit verbringen wir in gemeinsamer Stille, darüber hinaus gibt es aber auch Austausch und Anregung.

Weitere Informationen finden Sie hier >>>