SCHLIESSEN

Suche

Kita-Werk

Alle unter einem Dach - „Garten für Jung und Alt“

15.10.2020 | Auf dem ehemaligen Gelände des Kindergartens „Am Kamp“ im Ebereschenweg sind die Bauarbeiten für ein gemeinsames Projekt zwischen dem Kindertagesstättenwerk und der Diakonie Ostholstein gGmbh zum jetzigen Zeitpunkt in vollem Gange.

unter einem Dach
unter einem Dach

Noch in diesem Jahr soll die Einrichtung eröffnet werden. Frau Steinbach von der Diakonie und Frau Brand vom Kindertagesstättenwerk haben das Projekt innerhalb eines Jahres verwirklicht.

Im unteren Geschoß entsteht eine Tagespflege für Senioren und im Obergeschoß findet eine Kindertageseinrichtung für bis zu 20 Kindern, je nach Gruppenzusammensetzung, seinen Platz. Man möchte Jung und Alt zusammenbringen, so Frau Steinbach und Frau Brand in einem Interview mit dem Ostholsteiner Anzeiger aus dem September 2020, und dieses einmalige Projekt dazu nutzen.

Die Bauphase soll im November 2020 abgeschlossen sein. Dann müssen Möbel und Spielsachen beschafft werden. Bis Ende des Jahres soll der Kita-Betrieb schnellstmöglich aufgenommen werden. Für dieses neue Projekt wird noch pädagogisches Personal gesucht, welches keine Berührungsängste mit Senioren hat.

Die Verpflegung der Senioren und der Kinder erfolgt ab nächsten Jahr in der hauseigenen Küche.

Die Seniorentagespflege und die Kindertageseinrichtung sind räumlich so getrennt, dass jede Betreuung Ihren eigenen Eingang, Zuwegungen und Außenbereiche hat. Gleichzeit kann man aber gemeinsam Zeit verbringen. Die Senioren können beispielsweise den Kindern beim Spielen zusehen oder gemeinsame Möglichkeiten für den Alltag finden.
So ist geplant den kirchlichen Jahreskreis gemeinsam zu feiern und gemeinsam den „Garten“ zu erleben. Es soll gesunden, gekocht und erzählt werden.

Anmeldungen für die Kita-Plätze nimmt die Geschäftsstelle des Kindertagesstättenwerk entgegen.