SCHLIESSEN

Suche

Kirchenkreis-Pastoren

Einführung von Pastor Kai Sagawe und Pastor Felipe Axt - Abschied von Pastor Volker Prahl

08.11.2018 | „Räume zu schaffen, in denen sich Jugendliche auf die Suche nach Gott machen können; Gelegenheiten zu ermöglichen, in denen Jugendliche Gott finden können, das war die letzten gut zehn Jahre meine Aufgabe und mein eigener Anspruch. Denn ich bin überzeugt: wenn wir nach Gott suchen, dann sind wir schon auf dem Weg zu ihm“, sagte Volker Prahl, der über zehn Jahre das Jugendpfarramt des Kirchenkreises Ostholstein bekleidete, in seiner Predigt am Mittwochabend in Neukirchen bei Oldenburg.

Einführung Kai Sagawe und Felipe Axt
Einführung Kai Sagawe und Felipe Axt

In der St. Antonius Kirche wurde ein Begrüßungs- und Verabschiedungs-Gottesdienst gefeiert – erfreulicherweise mit vielen Ankünften und nur einem halben Abschied.

Denn Volker Prahl, der in der Nacht auf den Reformationstag offiziell gut 200 Jugendlichen bei der Church-Night in Scharbeutz Tschüß sagte, hatte bereits Anfang September eine halbe Pastorenstelle in der Kirchengemeinde Gnissau übernommen und wird darüber hinaus mit halber Stelle  als Vertretungspastor im Kirchenkreis tätig sein. 

Als Vertretungs- und Unterstützungspastor wurde auch Felipe Axt in sein Amt eingeführt. Der 36-jährige gebürtige Neustädter ist ein echter Ostholsteiner. Er wuchs in der Gemeinde Cismar/Kellenhusen auf und verbrachte seine Vikariatsjahre in Dithmarschen und lebt nun mit seiner Frau, der Pastorin Bettina Axt, in Burg auf Fehmarn.

Pastor Kai Sagawe, der 18 Jahre Pastor der Gemeinde Lensahn war, wechselte zum Schuljahresbeginn ins Schulpfarramt. Der 51-Jährige wird künftig für Religionsunterricht und Religionsgespräche an der Beruflichen Schule des Kreises Ostholstein in Eutin zuständig sein.

Propst Dirk Süssenbach und Propst Peter Barz gaben auch dem neuen Verwaltungsleiter Dr. Matthias Hoffmann und dem Finanzbuchhalter André Dresler sowie Kirsten Ulrich, neu im Team Wohnen des Kirchenkreises, sowie Petra Riemann von der Beratungsstelle für Partnerschafts-, Familien- und Lebensfragen in Neustadt Gottes Segen mit auf den Weg.