SCHLIESSEN

Suche

Garten am frischen Wasser

Mit Farbe und Pinsel für die Völkerverständigung: Jugendliche für Kunstprojekt gesucht

29.03.2016 | In der Woche nach Ostern soll eine Bilderserie zur Versöhnung und Verständigung unter den Völkern entstehen. Sie wird während der LGS im Garten am frischen Wasser ausgestellt. Kunstpädagogin Hanna Tyrisevä leitet das Projekt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eutin. Direkt nach Ostern beginnt in Eutin ein besonderes Kunstprojekt für Jugendliche. Unter der Anleitung der erfahrenen Kunstpädagogin Hanna Tyrisevä gestalten Jugendliche aus verschiedenen Nationen eine Bilderserie für den Garten am frischen Wasser bei der Landesgartenschau. Grundthema der Bilder ist die Versöhnung und Verständigung unter den Völkern.

"Am Ende der Bibel gibt es ein wunderbares Bild von einer Allee von Bäumen, deren Blätter zur Heilung der Völker dienen", so Landesgartenschau-Pastorin Claudia Süssenbach. "Dieser Vision möchten wir mit unserem Kunstprojekt eine Gestalt geben."

Anfang März haben sich Edje aus der Türkei, Alexandra aus Polen und Mirjam aus Deutschland getroffen um sich dem Thema und den Materialien anzunähern. Dabei sind erste kleine Bilder entstanden. Nun soll es ab Dienstag, 29. März, in größeren Dimensionen weitergehen. Nicht nur die Bilder werden größer, sondern auch die Gruppe der jungen Künstler darf gern wachsen. "Wir würden uns freuen, wenn noch einige Jugendliche Lust hätten, dazu zu kommen", so Claudia Süssenbach. Besondere Vorkenntnisse oder künstlerische Begabung braucht man dabei nicht.

Die Kunstpädagogin Hanna Tyrisevä kommt aus Finnland und leistet somit ihren ganz eigenen Beitrag zur Internationalität des Projektes. Sie verfügt über vielfältige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und freut sich darauf, dieses Projekt begleiten zu können.

Das Kunstprojekt findet von Dienstag, 29. März, bis Freitag, 1. April, jeweils ab 11 Uhr im Evangelischen Zentrum in der Schlossstraße 13 statt. Ab 28. April sind die Bilder dann im "Garten am frischen Wasser" bei der Landesgartenschau zu sehen. Jugendliche, die Lust haben dabei zu sein, können telefonisch, per SMS oder WhatsApp unter 0151-41486039 weitere Infos erhalten und sich anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.