SCHLIESSEN

Suche

Männerarbeit im Kirchenkreis Ostholstein

Pastor Frank Karpa - 2. Platz beim männertheologischen Predigtpreis

28.11.2017 | Eutin I Hildesheim I Der evangelische Pastor Frank Karpa (44) bekommt den zweiten Preis beim 5. männertheologischen Predigtpreis der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Pastor Frank Karpa. Foto: Kollmeier
Pastor Frank Karpa. Foto: Kollmeier

Der Pastor für Männer- und Familienarbeit im Kirchenkreis Ostholstein ist zwischen Lübeck und Fehmarn tätig. Er predigte über das, was ein guter Fußballer braucht, nämlich die Mischung aus geschenktem Talent und eigener Arbeit. Der evangelische Pfarrer Joachim Wehrenbrecht aus Herzogenrath (bei Aachen) erhält den ersten Preis und der frühere Krankenhauspfarrer Helmut Herberg (74) aus Ulm den dritten.

Die Auszeichnung ist mit insgesamt 1.000 Euro dotiert. Sie wird am 28. November in der Fortbildungsstätte Michaeliskloster in Hildesheim verliehen. Das vorgegebene Predigtthema lautete in diesem Jahr "Gnade!... - Womit habe ich das verdient?" Der Preis wird seit 2013 im Auftrag der Männerarbeit der EKD vergeben. Er zeichnet Predigten aus, die Männer auf ihre spezifische Lebenswelt hin ansprechen.