SCHLIESSEN

Suche

Flüchtlingsbeauftragter im Kirchenkreis Ostholstein

 

"...ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen..."

(Matthäus 25,35)

Mehr als 500 Menschen engagieren sich in den Kirchengemeinden, um den Flüchtlingen ein gutes Ankommen zu ermöglichen und ihre Integration zum Gelingen zu bringen.

Die kontinuierlich steigende Zahl von Flüchtlingen und das Bewusstsein, dass die Zuwanderung längerfristig eine große Herausforderung bleiben wird, stellen das ehrenamtliche Engagement in den Kirchengemeinden vor eine große Aufgabe.

Der Kirchenkreis Ostholstein hat daher zu ihrer Unterstützung die Stelle eines Flüchtlingsbeauftragten geschaffen. Er ist Ansprechpartner für die Haupt- und Ehrenamtlichen, die in der Flüchtlingsarbeit aktiv sind, und zum anderen Schnittstelle im landeskirchlichen Netzwerk der Flüchtlingssolidarität in der Nordkirche.